Historischer Hintergrund

Mein Künstlername Hans Nuss stammt aus dem 15. Jh.

Über diesen wird im Buch : „Schwarzer Hirsch im goldenen Feld“ von K. Breitenborn

(Seite 28-39, Ausgabe 1988) berichtet.

Hans Nuss war einer der aufständischen Bauern im Jahre 1525, der auf Grund dessen, mit den anderen Anführern des Bauernaufstandes, von Graf Botho zu Wernigerode, mit einer List gefangen und geköpft wurde.

Zitat : „Nachdem die Folterknechte dem Verurteilten die Haare gestutzt und die Hände auf den Rücken gebunden haben, verrichtet der Scharfrichter sein Werk !“

Castle